Klimaschutz, Versorgungssicherheit und Bezahlbarkeit zusammendenken

Der menschenverachtende russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat uns eindrucksvoll vor Augen geführt, wie wichtig alternative Bezugsquellen und neueste Technologien für die gesicherte und bezahlbare Versorgung mit Energie und wichtigen Rohstoffen ist. Die erhebliche Verwundbarkeit weltweiter Arbeitsteilung ist durch die Pandemie wie die kriegerischen Auseinandersetzungen überdeutlich geworden. Im Interesse größerer Resilienz müssen Know-how, Rohstoffe und Produktion auf den verschiedenen Kontinenten vorgehalten werden. Dem Ausbau der Erneuerbaren, der Netze und Speicher, modernster Kreislauf- und Wasserstoffwirtschaft messen wir höchste Priorität bei. Wir haben hierzu in den letzten Jahren bereits erhebliche Anstrengungen und Erfolge erzielt. Diesen Weg möchten wir mit Ihnen gemeinsam im Interesse von Frieden, Freiheit und Umwelt entschlossen fortsetzen. Von hier aus weiter!